Hersteller: Victron Energy B.V.

Cyrix Li-Load Relais

Art.Nr.:BLZ-Cy-LiLoad



 
  • Systemspannung:



  • Belastbarkeit (A):



Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Produktbeschreibung

Die LiFePO4-Batterie: Vermeiden von Zellenunterspannung, Überspannung und Übertemperatur

Die erste Schutzvorkehrung besteht im Zellenausgleich. Alle Victron LiFePO4-Batterien verfügen über eine integrierte Zellenausgleichsfunktion.

Die zweite Schutzvorkehrung besteht im:

  • Abschalten der Last im Fall einer unmittelbar bevorstehenden Zellenunterspannung und
  • Abschalten oder Reduzieren des Ladestroms im Fall einer unmittelbar bevorstehenden Zell enüberspannung, einer hohen Temperatur (>50°C) oder einer niedrigen Temperatur( <0°C).

Kernstück der zweiten Schutzvorkehrung ist das VE.Bus BMS.

Jedoch lassen sich nicht alle Lasten oder Ladegeräte direkt über das VE.Bus BMS steuern.

Um solche Lasten bzw. Ladegeräte abzuschalten sind mehrere VE.Bus BMS steuerbare Cyrix-Schalter verfügbar.

Cyrix-Li-Load

Der Cyrix-Li-Load schaltet ab, wenn sein Steuerungseingang den Zustand “free floating&rdq uo; (offener Stromkreis) erreicht.

Wenn sich die Batteriespannung nach dem Abschalten wieder erholt (das passiert, wenn keine anderen Lasten an die Batterie angeschlossen sind), wird der Ausgang des BMS hoch und der Cyrix schaltet nach 30 Sekunden wieder ein. Nach 3 Einschaltversuchen bleibt der Cyrix solange abgeschaltet, bis die Spannung mindestens 30 Sekunden lang auf über 13 V (bzw. 26 V oder 52 V) angestiegen ist (das ist ein Anzeichen dafür, dass die Batterie wieder aufgeladen wird ).

Cyrix-Li-Charge

Der Cyrix-Li-Charge verbindet ein Batterieladegerät mit einer Verzögerungszeit von 3 Sekunden:

  • wenn der Ausgang "Charge Disconnect" des VE. Bus BMS hoch ist und
  • wenn er 13,7 V (bzw. 27,4 V oder 54,8 V) oder mehr an seinem Batterieladegerät-Anschluss misst und
  • wenn er 2 V oder mehr an seinem Batterieanschluss misst (der Cyrix bleibt offen, wenn er nicht an die Batterie
angeschlossen ist).

Der Cyrix-Li-Charge schaltet sofort ab, w enn sein Steuerungsausgang den Zustand “free floating” (offener Stromkreis) erreicht,
eine Zellüberspannung oder eine Zellübertemperatur anzeigt.

Im Allgemeinen wird ein Zellüberspannungsalarm kurz nach dem Anhalten des Ladevorgangs zurückgesetzt. Der Cyrix verbindet dann das Ladegerät wieder. Nachdem zweimal versucht wurde, das Gerät im zeitlichen Abstand von 3 Sekunden erneut zu verbinden, verlängert sich diese Verzögerungszeit auf 10 Minuten.

Immer dann, wenn d ie Batteriespannung unter 13,5 V (bzw. 27 V oder 54 V) liegt, schaltet der Cyrix mit einer Verzögerungszeit von 1 Stunde ab.

Anmerkung 1: Ist der Entladestrom gleich 0 oder ist nur ein sehr geringer Entladestrom vorhanden, schaltet der Cyrix nicht kurz nach dem Abschalten des Ladegerätes und/oder der Abtrennung ab, weil die Batteriespannung über dem Wert von 13,5 V bleibt.

Anmerkung 2: Wenn der Ausgang des Batterieladegerätes, nachdem der Cyrix abgeschaltet hat, sofort wieder auf 13,7 V oder mehr ansteigt, schaltet der Cyrix mit einer Verzögerungszeit von 3 Sekunden wieder ein.

Cyrix-Li-ct

Die Funktionsweise des Cyrix-Li-ct entspricht der des Cyrix-ct.
Der Cyrix-Li-ct schließt eine Blei-Säure-Starter-Batterie und eine LiFePO4-Batterie mit einer Verzögerungszeit von 30 Sekunden
parallel an:

  • wenn der Ausgang "Charge Disconnect" des VE. Bus BMS hoch ist und
  • wenn er 13,7 V (bzw. 27,4 V) oder mehr an seinem Stromanschlüssen misst.

Der Cyrix schaltet sofort ab:

  • wenn sein Steuerungsausgang den Zustand "free floating" (offener Stromkreis) erreicht, eine Zellüberspannung oder eine Zellübertemperatur anzeigt und/oder
    - wenn die Batteriespannung auf unter 13,2 V abfällt.

Start Assist Funktion: ein kurzer positiver Impuls schließt das Relais 30 Sekunden lang. Eine eingebaute TVS-Diode begrenzt die Spannungsspitze, die auftreten kann, wenn der Cyrix plötzlich aufgrund einer Zellüberspannung o der Übertemperatur abschaltet.

Produktvariation

Cyrix Li-Load 120A 12/24V

66,76 €
UVP 78,54 €
Sie sparen 15% (11,78 €)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Cyrix Li-Load 120A 24/48V

66,76 €
UVP 78,54 €
Sie sparen 15% (11,78 €)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Cyrix Li-Load 230A 12/24V

166,90 €
UVP 196,35 €
Sie sparen 15% (29,45 €)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Cyrix Li-Load 230A 24/48V

166,90 €
UVP 196,35 €
Sie sparen 15% (29,45 €)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben